08.05.01 20:19 Uhr
 3
 

E-Trade bald auch in Israel

Der zweitgrößte US-Online-Broker, die E-Trade Group Inc., wird seine Services bald auch im Mittleren Osten anbieten. In Israel sollen die Kunden die Möglichkeit haben, über eine zweisprachige Webseite US-Aktien zu kaufen.

Dies ist der neueste Schritt in einer aggressiven Strategie, im Ausland neue Kunden zu gewinnen. Das Unternehmen verspricht sich davon eine deutliche Belebung der Kundenzahlen, nachdem die Aktivität der US-Kunden merklich abgenommen hat.

Die E-Trade-Aktie muß heute leichte Verluste hinnehmen. Sie verliert 2,03% auf $9,15.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Israel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?