08.05.01 20:16 Uhr
 161
 

Diebstahl - Auto schickt SMS an die Polizei

In Japan wurde jetzt ein neues System zur Bekämpfung von Autodiebstählen präsentiert.
Bei einem Diebstahl wird der Wageninhaber und die Polizei von einem im Wagen eingebauten Sender mit einer SMS-Nachricht verständigt.

Wie dem Bericht der niederländischen Zeitung 'Telegraaf' zu entnehmen ist, erscheint auf dem Display des Handys der Standort des gestohlenen Wagens.


Man will auch über die Wagenlautsprecher die Leute aufmerksam machen oder es ermöglichen, über das Handy den Motor abzuschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Auto, Diebstahl, SMS
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?