08.05.01 18:03 Uhr
 31
 

DM 4000,- für Ergreifung von Graffiti-Sprayern

Die Stadt Friesoythe, die des öfteren Opfer von Sprayer-Attacken wird, hat jetzt genug. Gemeinsam mit der Polizei möchte man der Täter habhaft werden. Dazu wurde ein 'Kopfgeld' von DM 4000,- ausgesetzt.


Desweiteren sind die Schmierereien im Internet ausgestellt um Hinweise auf die Täter zu erlangen. Wem die Art der Logos bekannt vorkommt, der kann sich bei der Polizei unter 04491/93160 melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realsky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM, Graffiti, Spray, Sprayer
Quelle: www.presse-service.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?