08.05.01 17:49 Uhr
 21
 

Bayern - Real: Psychologische Kriegsführung vor Spiel des Jahres

Im Moment liefert sich das Personal von Bayern München und Real Madrid nur Wortgefechte nachdem die spanische Presse die deutschen als feige gescholten hatte.

Ottmar Hitzfeld griff die Ehre der Real Stars an, als er Roberto Carlos und Luis Figo grob unsportliches Verhalten vorwarf - Figo hätte die gelbe Karte gegen Effenberg provoziert und Carlos hätte ständig auf den Schiedsrichter eingeredet.

Luis Figo hingegen war sicher, dass Madrid unter seiner Führung das Finale erreichen werde. Elber hielt dagegen und sagte, dass Figos schlechte Leistungen ihn zum Sprücheklopfer machen würden und dieser auch nicht besser als im Hinspiel spielen werde


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bayern, Bayer, Krieg, Real, Psycho
Quelle: fussball.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?