08.05.01 17:57 Uhr
 27
 

IBM setzt auf Crusoe-Server

Vertriebs-Abkommen zwischen IBM und RLX wird heute offiziell bekannt gegeben.
IBM erhofft sich mit dem Einstieg in das Crusoe-Server Geschäft mehr Kundschaft.

RLX schwört auf stromsparenden Grusoe-Chip der Firma Transmeta. Ein entscheidener Vorteil ist dass der Chip viel weniger Wärme abstrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: de1buh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Server, IBM
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?