08.05.01 16:48 Uhr
 10
 

Deutsche Vermögensberatung baut Spitzenposition weiter aus

Die Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft hat ihre Position als weltweit größter, eigenständiger Finanzvertrieb weiter ausgebaut. Das Jahr 2000 war das erfolgreichste Geschäftsjahr seit Gründung des Unternehmens.

So erhöhten sich die Umsatzerlöse um 9,5 Prozent auf 1.483,9 Mio. DM. Für das Jahr 2000 ergibt sich insgesamt ein vermitteltes Neugeschäft von 36,7 Milliarden DM.

In den letzten 12 Monaten hat sich die Zahl der Vermögensberater um 4.271 auf gegenwärtig über 26.000 erhöht. Mit annähernd 1.600 Geschäftsstellen und Direktionen ist eine flächendeckende Betreuung der Kunden durch die Vermögensberater gesichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Malztrunk
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Spitze, Vermögen
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?