08.05.01 16:43 Uhr
 9
 

MLP soll Nachfolger der Dresdner Bank im DAX werden

Der Finanzdienstleister MLP ( Marschollek, Lautenschlaeger und Partner) soll für die Dresdner Bank die in Kürze mit der Allianz fusionieren werden in den DAX nachrücken.

Eine offizielle Entscheidung wird erst heute Abend vom Vorstand der Deutschen Börse AG bekanntgegeben


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, DAX, Nachfolge
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?