08.05.01 15:01 Uhr
 280
 

Mann schoss auf Familie weil er geweckt wurde

Eine hollaendische Familie wollte einen Ausflug mit dem Boot machten und wollte frueh aufbrechen. Um 3.30 Uhr morgens starteten sie den Motor ihres Bootes. Das gefiel einem Anwohner nicht.

Ein 29-jaehriger Mann war so wuetend geweckt zu werden, dass er mit einer Pistole auf das Boot schoss und danach wieder zu Bett ging. Die Familie blieb unverletzt. Den Schuetzen erwartet eine Anklage wegen versuchtem Mord und illegalen Waffenbesitz.