08.05.01 13:48 Uhr
 14
 

Neues Schutzsystem erschwert Kunstraub

Bisher hatten es Kunstdiebe leicht, da die eindeutige Identifikation von gestohlenen Kunstgegenständen kaum möglich war. Doch das Getty Information Institute in Los Angeles stellte jetzt mit 'Object ID' ein neues Schutzsystem vor.


Es handelt sich dabei um einen internationalen Standard zur eindeutigen Identifizierung von Kunstwerken.

Allderdings müssen sich die Eigentümer die Zeit nehmen, das Kunstwerk zu fotografieren und einen Fragenkatalog auszufüllen. Versicherungen wollen den Standard zur Pflicht machen, allerdings sind nur wenige Kunstwerke versichert.


WebReporter: winni2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunst, Schutz
Quelle: www.faz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?