08.05.01 13:01 Uhr
 686
 

Krebsbekämpfung - Soviel Obst und Gemüse soll man essen

Auf dem 5. Patiententag des Interdisziplinären Tumorzentrums in Tübingen einigten sich die Experten, dass man mit fünf Portionen Obst oder Gemüse, über den Tag verteilt gegessen, dem Krebs vorbeugen kann.

Man sollte dabei aber viele verschiedene Sorten essen. Hingegen war man sich einig, dass die meisten Krebsdiäten eher ungeeignet sind, da sie oft eine einseitige Ernährung darstellen.

Laut Inge Werling, Ernährungsberaterin der Onkologischen Station der Universitätsklinik Tübingen, sollte man drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst, im ganzen etwa 600 Gramm, über den Tag verteilt essen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChristiMüll
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Gemüse, Obst
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unfall bei NSU-Eskorte in München: Beate Zschäpe erleidet Gehirnerschütterung
Geplatzter Prozess: Bill Cosby will auf Tour über sexuellen Missbrauch sprechen
China: Mann zeigt bei Polizeikontrolle plump gefälschte CIA-Dienstmarke vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?