08.05.01 12:01 Uhr
 5.061
 

Windows ausgetrickst: Recovery zu Vollversion gemacht - Es geht

Bei dem meisten komplett PC´s die man sich heutzutage kauft, ist immer eine sogenannte 'Recovery CD' enthalten.
Mit ihr ist es nicht möglich, Windows richtig neu zu Installieren.

Nun hat die Computerzeitschrift PC-Welt einen Bericht der Konkurrenz Zeitschrift C´T gefunden (SN berichtete gestern).
In diesem Bericht wird genau erläutert, wie man diese Recovery CD zu einer vollen und bootfähigen Windows CD macht.

Nach Informationen der PC-Welt sind die Dateien die man braucht in dem Verzeichnis \Win\Options\Cabs.
Diese solle man dann mit dem Inhalt der Recovery CD einfach auf eine Bootfähige neue CD brennen.


WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Vollversion
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?