08.05.01 12:01 Uhr
 5.061
 

Windows ausgetrickst: Recovery zu Vollversion gemacht - Es geht

Bei dem meisten komplett PC´s die man sich heutzutage kauft, ist immer eine sogenannte 'Recovery CD' enthalten.
Mit ihr ist es nicht möglich, Windows richtig neu zu Installieren.

Nun hat die Computerzeitschrift PC-Welt einen Bericht der Konkurrenz Zeitschrift C´T gefunden (SN berichtete gestern).
In diesem Bericht wird genau erläutert, wie man diese Recovery CD zu einer vollen und bootfähigen Windows CD macht.

Nach Informationen der PC-Welt sind die Dateien die man braucht in dem Verzeichnis \Win\Options\Cabs.
Diese solle man dann mit dem Inhalt der Recovery CD einfach auf eine Bootfähige neue CD brennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Vollversion
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?