08.05.01 11:58 Uhr
 30
 

Zum Prozessauftakt im Mordfall Sedat - Tränen im Gerichtssaal

Aber die Tränen stammen weder vom Hauptangeklagten Oliver S. noch von seiner angeblichen Komplizin Jessica W. Von Emotionen überwältigt ist Kriminal-Hauptkommissar Ulrich W.

Während der Aussagen der beiden Angeklagten und nach seiner eigenen Zeugenaussage, kann er die Tränen nicht zurückhalten. Zu grausam war das Verbrechen an dem kleinen Sedat aus Duisburg. Nach seinen Erläuterungen habe Oliver S. zwei Aussagen gemacht.

In einer ersten Vernehmung hielt er noch seine Freundin aus allem heraus. In der zweiten Vernehmung belastete er sie schwer der Mittäterschaft. Jessica W. hingegeben bestreitet, etwas mit dem Mord zu tun zu haben.Bisher wurde sie noch nicht entlastet


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Prozess, Mordfall, Träne, Prozessauftakt, Gerichtssaal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?