08.05.01 11:58 Uhr
 30
 

Zum Prozessauftakt im Mordfall Sedat - Tränen im Gerichtssaal

Aber die Tränen stammen weder vom Hauptangeklagten Oliver S. noch von seiner angeblichen Komplizin Jessica W. Von Emotionen überwältigt ist Kriminal-Hauptkommissar Ulrich W.

Während der Aussagen der beiden Angeklagten und nach seiner eigenen Zeugenaussage, kann er die Tränen nicht zurückhalten. Zu grausam war das Verbrechen an dem kleinen Sedat aus Duisburg. Nach seinen Erläuterungen habe Oliver S. zwei Aussagen gemacht.

In einer ersten Vernehmung hielt er noch seine Freundin aus allem heraus. In der zweiten Vernehmung belastete er sie schwer der Mittäterschaft. Jessica W. hingegeben bestreitet, etwas mit dem Mord zu tun zu haben.Bisher wurde sie noch nicht entlastet


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Prozess, Mordfall, Träne, Prozessauftakt, Gerichtssaal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?