08.05.01 11:58 Uhr
 30
 

Zum Prozessauftakt im Mordfall Sedat - Tränen im Gerichtssaal

Aber die Tränen stammen weder vom Hauptangeklagten Oliver S. noch von seiner angeblichen Komplizin Jessica W. Von Emotionen überwältigt ist Kriminal-Hauptkommissar Ulrich W.

Während der Aussagen der beiden Angeklagten und nach seiner eigenen Zeugenaussage, kann er die Tränen nicht zurückhalten. Zu grausam war das Verbrechen an dem kleinen Sedat aus Duisburg. Nach seinen Erläuterungen habe Oliver S. zwei Aussagen gemacht.

In einer ersten Vernehmung hielt er noch seine Freundin aus allem heraus. In der zweiten Vernehmung belastete er sie schwer der Mittäterschaft. Jessica W. hingegeben bestreitet, etwas mit dem Mord zu tun zu haben.Bisher wurde sie noch nicht entlastet


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Prozess, Mordfall, Träne, Prozessauftakt, Gerichtssaal
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?