08.05.01 11:58 Uhr
 30
 

Zum Prozessauftakt im Mordfall Sedat - Tränen im Gerichtssaal

Aber die Tränen stammen weder vom Hauptangeklagten Oliver S. noch von seiner angeblichen Komplizin Jessica W. Von Emotionen überwältigt ist Kriminal-Hauptkommissar Ulrich W.

Während der Aussagen der beiden Angeklagten und nach seiner eigenen Zeugenaussage, kann er die Tränen nicht zurückhalten. Zu grausam war das Verbrechen an dem kleinen Sedat aus Duisburg. Nach seinen Erläuterungen habe Oliver S. zwei Aussagen gemacht.

In einer ersten Vernehmung hielt er noch seine Freundin aus allem heraus. In der zweiten Vernehmung belastete er sie schwer der Mittäterschaft. Jessica W. hingegeben bestreitet, etwas mit dem Mord zu tun zu haben.Bisher wurde sie noch nicht entlastet


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Prozess, Mordfall, Träne, Prozessauftakt, Gerichtssaal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?