08.05.01 11:52 Uhr
 13
 

Britisches U-Boot darf wieder nach Hause

Das britische U-Boot das im Hafen von Gibraltar repariert wurde, hat ihn verlassen. Somit bestätigte sich die Aussage, es würde Mitte Mai auslaufen können. Jetzt sind die Spannungen zwischen Spanien und Großbritanien wegen nuklearen Materials vorbei.

Jenes U-Boot ist letztes Jahr aufgrund eines Lecks am Kühlsystem des Kernreaktors im Hafen von Gibraltar eingelaufen und wurde dort ein Jahr lang repariert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Noddylein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Boot
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?