08.05.01 00:55 Uhr
 55
 

Pollenallergie: Gefahr für den Fahrer

In der warmen Jahreszeit werden viele Autofahrer auf Grund der Pollen vom Kribbeln in der Nase und tränenden Augen geplagt und es kommt zu Fahrfehlern.

Unwohlbefinden und Niesattacken lenken den Autofahrer von dem wichtigeren Geschehen auf der Straße ab.


Stark Heuschnupfen-Geplagte sollten daher überlegen, ob sie das Risiko sich selber hinter das Steuer zu setzen, eingehen.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Fahrer
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?