08.05.01 00:50 Uhr
 55
 

Benimm-Unterricht für Rapper

Der amerikanische Pädagoge
Angelo Ellerbee will rüden Rappern
Manieren beibringen - und das für
einen stolzes Honorar: 500 DM
verlangt er pro Unterrichtsstunde.

Sein Ziel: 'Ich erkläre ihnen, was ihre
Eltern vergessen haben, auf den
Weg zu geben'.

Und so sollen die jugendlichen
Rapper dann doch noch lernen, wie
man sich bei Tisch benimmt und
Damen in den Mantel hilft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rapper, Unterricht
Quelle: www.20minuten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?