08.05.01 00:49 Uhr
 11
 

Arbeitslosenzahlen nur leicht rückläufig - langer Winter schuld?

Heute wird die Bundesanstalt für Arbeit die Arbeitslosenzahlen für April 2001 veröffentlichen.

Wie die dpa meldet, gab es 3,867 Mio Arbeitslose, das entspricht einer Quote von 9,5%. Die Zahl der Erwerbslosen lag um 132 000 niedriger als im März und um 119 000 niedriger als im April 2000.

Experten sehen im langen Winter den Grund für den relativ geringen Rückgang an Arbeitslosen.


WebReporter: palermo1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Arbeit, Winter, Arbeitslosenzahl
Quelle: www.weltamsonntag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?