08.05.01 00:26 Uhr
 87
 

Polizei hilflos gegenüber Internet-Kriminalität

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP)
spricht sich dafür aus, Polizisten
verstärkt für die
Kriminalität-Verfolgung im Internet
auszubilden. Die momentane
Situation ist katastrophal.

Polizisten können nicht direkt auf
Anzeigen bezüglich Verbrechen im
Internet eingehen, weil ca. nur 60
Prozent der Polizeiwachen
Internet-Anschluß haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Internet, Hilfe, Krimi, Kriminalität
Quelle: www.dwelle.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?