07.05.01 23:08 Uhr
 134
 

Raketen abgefangen

Ein Fischerboot voller Katjuscha-Raketen (Stalin-Orgel), Luftabwehrraketen, sowie Tretminen und Granaten konnte die israelische Marine am Samstag abfangen. Das Boot war von Libanon zum Gaza-Streifen unterwegs. Als Versteck dienten Fässer.

Laut Admiral Jedidia Jaari hätte diese Waffenlieferung das Gleichgewicht der Kräfte in dieser Gegend verschieben können.

Laut Interimsabkommen ist den Palästinensern der Besitz von Raketen nicht gestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tom-Cat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rakete
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?