07.05.01 22:58 Uhr
 29
 

Wechsel der Krankenkasse soll erschwert werden

Ein Krankenkassenwechsel nach der alten, bisher gültigen Regelung ist nur noch bis Mittwoch, den 9. Mai 2001 möglich, sofern die Bundesregierung an diesem Mittwoch den Entschluß fasst, die Kassenwahl zu erschweren.

Hierdurch soll die Abwanderung zu den preiswerten Krankenkassen eingeschränkt werden. Außerdem ist ab nächstes Jahr ein Mindestbeitrag von 12,5 % beschlossen worden.

Verbraucherverbände und -vereine kritisieren diese geplante Regelung, insbesondere, da eine 18monatige Bindung an die Krankenkasse geplant ist. Das besondere Kündigungsrecht bei einer Beitragserhöhung soll gestrichen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quipu
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wechsel, Krank, Krankenkasse
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?