07.05.01 22:51 Uhr
 11
 

Das Münchner Völkerkundemuseum hat jetzt auch einen Nordamerika-Saal

Im Völkerkundemuseum von München kann man ab sofort einen neuen Nordamerika-Saal bewundern. In diesem Saal geht es um das Thema Indianer, Eskimos, sowie die Geschichte und Traditionen dieser Völker.

Neben diversen rituellen Gebrauchsgegenständen dieser Völker ist unter anderem auch das älteste Kajak, das es auf der Welt gibt, zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Saal
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann attackiert Judith Rakers wegen Facebook-Posting über Sterbefall
Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?