07.05.01 22:35 Uhr
 18
 

Zu wenig Deutsche studieren

Laut Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft(GEW) fehlen Deutschland im Jahr 2010 ca. 250.000 Akademiker.

Gründe sind unter anderem die geringe Abiturientenzahl Deutschland (28%).
Die Bildungspolitik hat also, nach Stange, Mitarbeiterin der GEW, versagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?