07.05.01 22:35 Uhr
 18
 

Zu wenig Deutsche studieren

Laut Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft(GEW) fehlen Deutschland im Jahr 2010 ca. 250.000 Akademiker.

Gründe sind unter anderem die geringe Abiturientenzahl Deutschland (28%).
Die Bildungspolitik hat also, nach Stange, Mitarbeiterin der GEW, versagt.


WebReporter: laurinr
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?