07.05.01 22:23 Uhr
 18
 

Wird Berlin künftig schwarz-grün regiert? CDU-Chef ist nicht abgeneigt

Wenn es nach den Vorstellungen des neuen Berliner CDU-Chef Frank Steffel geht, wäre er auch einer schwarz-grünen Zusammenarbeit nicht abgeneigt.

Für Steffel wäre das eine wörtlich: 'Riesenchance als Trendsetter für die Hauptstadt und die Republik, wenn sie langfristig mit einer modernen grünen Partei eine Koalition bilden würde.'

Steffel ist 35 Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Chef, CDU
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?