07.05.01 20:52 Uhr
 178
 

Unbekannter hackt seit 3 Jahren das Pentagon

Seit 1998 ist ein Hacker im Netz des Pentagon unterwegs, doch die Vermutung es handele sich um russische Hacker läßt sich nicht beweisen. Zwar ließen sich 7 russische Telefonnummern identifizieren, doch die sind angeblich abgestellt.

Da die Amerikaner nicht ausschließen können, dass es sich um einen staatlich beauftragten 'Hack' handelt, können sie aus Angst vor einem kriegerischen Akt nicht aktiv werden.

Der Hacker bewegt sich nach wie vor ungestört in den Netzen des Pentagons, wohl deshalb ist diese Angelegenheit in die Öffentlichkeit gelangt. Die Ermittler stehen immer noch ohne Ergebnis da, obwohl geheime Daten abhanden gekommen sind.


WebReporter: slack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pentagon
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?