07.05.01 20:34 Uhr
 142
 

Langjähriger "Star Trek"-Mitarbeiter kritisiert "Series V"-Produzenten

Rick Sternbach, seit über 14 Jahren Technischer Berater, Illustrator und Bühnenbildner bei 'Star Trek: Next Generation', DS9 und 'Voyager', hat in einem Interview die Personalpolitik von den Verantwortlichen der neuen Trek-Serie kritisiert.

Auslöser war die vielerorts für unverständlich erachtete Entscheidung der Produzenten, Sternbach nicht mehr für die neue Serie unter Vertrag zu nehmen, aber alle anderen Leute aus derselben Abteilung kontaktiert und für 'Series V' verpflichtet hat.

Dies sei kein Einzelfall, meinte Sternbach und zeigte sich natürlich enttäuscht.
Sternbach entwarf unter anderem den Visor von Geordi LaForge und das Außendesign der USS Voyager. Einer seiner Voyager-Entwürfe ist neu auch online zu begutachten.


WebReporter: trekzone
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Serie, Mitarbeiter, Star Trek, Produzent
Quelle: www.trekzone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Trek"-Darsteller Jon Paul Steuer im Alter von 33 Jahren verstorben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Trek"-Darsteller Jon Paul Steuer im Alter von 33 Jahren verstorben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?