07.05.01 20:34 Uhr
 142
 

Langjähriger "Star Trek"-Mitarbeiter kritisiert "Series V"-Produzenten

Rick Sternbach, seit über 14 Jahren Technischer Berater, Illustrator und Bühnenbildner bei 'Star Trek: Next Generation', DS9 und 'Voyager', hat in einem Interview die Personalpolitik von den Verantwortlichen der neuen Trek-Serie kritisiert.

Auslöser war die vielerorts für unverständlich erachtete Entscheidung der Produzenten, Sternbach nicht mehr für die neue Serie unter Vertrag zu nehmen, aber alle anderen Leute aus derselben Abteilung kontaktiert und für 'Series V' verpflichtet hat.

Dies sei kein Einzelfall, meinte Sternbach und zeigte sich natürlich enttäuscht.
Sternbach entwarf unter anderem den Visor von Geordi LaForge und das Außendesign der USS Voyager. Einer seiner Voyager-Entwürfe ist neu auch online zu begutachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trekzone
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Serie, Mitarbeiter, Star Trek, Produzent
Quelle: www.trekzone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?