07.05.01 20:13 Uhr
 19
 

In Bosnien - Ausschreitungen gegen Moscheebau, 70 Verletzte

Über 70 Leute wurden bei Unruhen tausender serbischer Bürger in der nordbosnischen Stadt Banja Luka verletzt.

Die Serben wollen einen Moscheebau den die Regierung der bosnischen Serbenrepublik bereits erlaubt hat, mit aller Gewalt verhindern.

Die vorhergehende Moschee, die bereits aus dem 16. Jahrhundert stammte, wurde bereits vor exakt acht Jahren von den Serben dem Erdboden gleich gemacht.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verletzte, Moschee, Ausschreitung, Bosnien
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?