07.05.01 20:07 Uhr
 13
 

"Gewerbsmäßiger Betrug" um 1,4 Mio DM - 6 Jahren und 10 Monate Haft

Von 1998 bis 1999 hat ein Betrüger für 1,4 Mio DM Waren bestellt und nicht bezahlt.

Mit Bekannten wollte der 59 Jahre alte Mann die Produkte in Spanien verkaufen. Die Verfahren gegen die Bekannten laufen getrennt.

Für das Darmstädter Landgericht war dieses 'gewerbsmäßiger Betrug' in 29 Fällen, was dem Betrüger nun 6 Jahren und 10 Monate Haft eingebracht hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Monat, DM, Betrug
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete