07.05.01 19:23 Uhr
 6
 

Handspring nach Preiskürzungen im Minus

Nach den heute bekannt gegebenen Preiskürzungen hat der Handheldhersteller Handspring an der Börse Federn lassen müssen. Das Unternehmen hat heute aufgrund des zunehmenden Konkurrenzdrucks des Rivalen Palm den Verkaufspreis seines Topmodells Visor um 50 Dollar auf 199 Dollar gesenkt.

Investoren reagieren auf diese Nachricht nicht gerade mit Begeisterung. Aktuell notiert die Aktie 6% unter Vortag bei 12,20 Dollar.

Seit dem Hoch bei 100 Dollar hat die Aktie damit 88% verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Minus
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?