07.05.01 19:04 Uhr
 4.669
 

Premiere dementiert Gerüchte

Der Pay-TV-Anbieter Premiere dementierte das Gerücht, dass der Abonnenten-Mangel ab Juli durch ein günstiges Basis-Paket behoben werden soll.

Das hatte zuvor der Focus berichtet und zusätzlich verlauten lassen, dass der Anbieter bis zum Jahresende mindestens 3,4 Millionen weitere Kunden gewonnen haben müsste - ansonsten könnte Investor Murdoch sein Geld zurückfordern.

Zusätzlich, so berichtete man weiter im Focus, soll das Kundenmagazin bei Premiere völlig umgestaltet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Gerücht
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar