07.05.01 19:04 Uhr
 4.669
 

Premiere dementiert Gerüchte

Der Pay-TV-Anbieter Premiere dementierte das Gerücht, dass der Abonnenten-Mangel ab Juli durch ein günstiges Basis-Paket behoben werden soll.

Das hatte zuvor der Focus berichtet und zusätzlich verlauten lassen, dass der Anbieter bis zum Jahresende mindestens 3,4 Millionen weitere Kunden gewonnen haben müsste - ansonsten könnte Investor Murdoch sein Geld zurückfordern.

Zusätzlich, so berichtete man weiter im Focus, soll das Kundenmagazin bei Premiere völlig umgestaltet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Gerücht
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?