07.05.01 18:43 Uhr
 34
 

Was Touristinnen wirklich nach Italien zieht

Inoffizieller Standortvorteil Nummer 1 Italiens ist für Frauen die 'Mannhaftigkeit des Italieners'. Das gaben 22% von ihnen an. Insgesamt wurden 2000 Touristen befragt. Speziell der 'Mythos des Sizilianers' ist ein großer Pluspunkt.

Offizielle Top-Antwort auf die Frage, was Italien zu einem beliebten Urlaubziel macht, waren jedoch die Naturschönheiten „Bella Italia’s“ – jedenfalls laut der Zeitung 'Il Messaggero'.

Weitere Verlockungen sind außerdem Kunst, selbstverständlich auch die italienische Küche und die immer beliebter werdenden Thermalkuren.


WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Tourist
Quelle: www.reisen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?