07.05.01 18:43 Uhr
 34
 

Was Touristinnen wirklich nach Italien zieht

Inoffizieller Standortvorteil Nummer 1 Italiens ist für Frauen die 'Mannhaftigkeit des Italieners'. Das gaben 22% von ihnen an. Insgesamt wurden 2000 Touristen befragt. Speziell der 'Mythos des Sizilianers' ist ein großer Pluspunkt.

Offizielle Top-Antwort auf die Frage, was Italien zu einem beliebten Urlaubziel macht, waren jedoch die Naturschönheiten „Bella Italia’s“ – jedenfalls laut der Zeitung 'Il Messaggero'.

Weitere Verlockungen sind außerdem Kunst, selbstverständlich auch die italienische Küche und die immer beliebter werdenden Thermalkuren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Tourist
Quelle: www.reisen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?