07.05.01 18:18 Uhr
 580
 

Bettler bezahlte sein Essen wieder nicht - zum 190. Mal verhaftet

Eigentlich hat der 55jährige Bettler aus Maastricht eine clevere Masche:
Bevor der Mittellose in den luxirösesten Restaurants essen geht, macht er sich immer ganz fein. Nachdem er sein Festessen verspeist, geht er ohne zu zahlen.

Oder er sagt einfach klipp und klar, dass er kein Geld habe. Doch leider macht er die Rechnung immer wieder ohne den Wirt, wie auch dieses mal: Die Maastrichter Polizei verhaftete ihn bereits zum 190. Mal, da er seine Mahlzeit nicht bezahlen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Essen, Bettler
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?