07.05.01 17:49 Uhr
 683
 

Post zu spät ausgeliefert - Traumjob verloren

In Penang (Asien) hat ein 24 Jähriger vielleicht seine größte Chance, als Dozent in einer Uni zu arbeiten, verpasst. Der Brief war eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, doch er kam zu spät an.

Der Technikstudent, sollte am 3. Mai um 8:30 Uhr beim Vorstellungsgespräch sein. Der Brief erreichte ihn aber erst am 4. Mai um 16 Uhr. Abgeschickt wurde die Einladung bereits am 26. April.

Letzen Monat haben bereits zwei Brüder eine Chance für die Bewerbung an einer Uni verpasst, weil die Post die Briefe zu spät zugeliefert hat.
Die Post in Penang ist privatisiert.


WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Post, Traum
Quelle: straitstimes.asia1.com.sg

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?