07.05.01 17:01 Uhr
 36
 

Phantasialand: Opfer erhalten eine Spanienreise vom Betreiber

Der Betreiber des Phantasialand möchte alle Opfer zu einer einwöchigen Spanienreise einladen.

Dies gab die Geschäftsleitung des Freizeitparks heute bekannt. Zur Zeit versucht man die Adressen der Geschädigten ausfindig zu machen.

Bei einem Brand wurden am 01.Mai 63 Fahrgäste der Achterbahn verletzt.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Opfer, Spanien, Betreiber
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?