07.05.01 16:50 Uhr
 18
 

Einbrecher im Braunschweiger Dom

Unbekannte Diebe haben im Braunschweiger Dom einen Sachschaden von 50.000 DM verursacht. Die Täter hatten versucht, in der Krypta die an zwei Sarkophagen angebrachten Christusfiguren zu stehlen.

Bei ihrem Tun müssen die Räuber wohl gestört worden sein, da sie ihre bereits zum Abtransport bereitgelegte Beute zurückliessen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Einbrecher, Braunschweig, Dom
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?