07.05.01 15:52 Uhr
 192
 

Fußball: Fristlose Kündigung - Bundesligist schmeißt Spieler raus

Der Bundesligist Energie Cottbus hat seinen Profi Sabin Ilie fristlos gekündigt. Der Rumäne wurden noch vor einem halben Jahr vom FC Valencia ausgeliehen.

Sabin Ilie bekam schon gegen Kaiserslautern eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Mark aufgebrummt, weil er nicht eingewechselt werden wollte.
Eine Woche später beim 3:1 gegen Leverkusen wurde ihm die Siegprämie nicht ausgezahlt.

Warum Cottbus den 25-Jährigen nun fristlos gekündigt hat ist bisher nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Spieler, Kündigung, Frist
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch
Handball-WM: Deutschland scheidet überraschend in Achtelfinale gegen Katar aus