07.05.01 15:11 Uhr
 873
 

Formel 1: Gute Nachricht für Toyota - schlechte für Minardi

Toyota gab in Köln seinen neuen Chefdesigner bekannt, es ist Gustav Brunner.
Toyota hatte erst am Donnerstag seinen alten Chefdesigner entlassen.
Gustav Brunner war allerdings schon länger bei Toyota im Gespräch.

Für Toyota ist es zwar eine gute Nachricht, doch für Minardi eine schlechte.
Denn Gustav Brunner wird Minardi mit sofortiger Wirkung verlassen, und bei Toyota anfangen.
Brunner war seit 1998 der Technische Direktor bei Minardi.

Er sagte dazu:'Ich empfinde natürlich ein wenig Schmerz, mein bestehendes Team verlassen zu müssen.'
Gustav Brunner ist schon länger in der Formel 1 tätig, und ist für seine hervorragende Arbeit bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Formel 1, Formel, Toyota
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?