07.05.01 14:33 Uhr
 123
 

Mel Gibson mit 2 Stunden Action in einem Kriegsfilm

Mel Gibson und Randall Wallace haben schon bei Braveheart gut zusammengearbeitet. Diesmal aber setzt sich der Drehbuchautor Randall selbst in den Regie-Stuhl um das Epos 'We Were Soldiers Once...and Young' zu drehen.

Es wird ein Kriegsfilm über das erste große Gefecht des Vietnam-Krieges. Ein Scooper sagte zu diesem Film: 'Der Film beginnt wie Private Ryan, und die Action kommt zwei Stunden nicht zum Stillstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cloumanchu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krieg, Stunde, Action, Mel Gibson
Quelle: 212.223.70.68

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?