07.05.01 14:28 Uhr
 248
 

Siemens macht radikalen Schnitt: Tausende Arbeitsplätze in Gefahr

Erst vor kurzem verkündete das Elektrounternehmen Siemens den Abbau von 3500 Arbeitsplätzen und beschloss, die Kosten für den Sektor Mobilfunk um 600 Mio Euro. Nun sollen Kürzungen und Entlassungen im Informations- und Kommunikationsbereich geben.

Trotz dieser Meldungen stieg die Aktie um ein halbes Prozent. Dennoch: Die Aussichten für dieses Quartal sehen nicht gerade rosig aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Gefahr, Siemens, Arbeitsplatz, Schnitt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?