07.05.01 14:28 Uhr
 248
 

Siemens macht radikalen Schnitt: Tausende Arbeitsplätze in Gefahr

Erst vor kurzem verkündete das Elektrounternehmen Siemens den Abbau von 3500 Arbeitsplätzen und beschloss, die Kosten für den Sektor Mobilfunk um 600 Mio Euro. Nun sollen Kürzungen und Entlassungen im Informations- und Kommunikationsbereich geben.

Trotz dieser Meldungen stieg die Aktie um ein halbes Prozent. Dennoch: Die Aussichten für dieses Quartal sehen nicht gerade rosig aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Gefahr, Siemens, Arbeitsplatz, Schnitt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?