07.05.01 14:18 Uhr
 10
 

Stockholm: Die Wölfe sind zurück

Ein einsamer Wolf wurde in der Nacht in Stockholm, der Hauptstadt Schwedens gesichtet. Aufgeregte Bürger hatten das Auftauchen des selten gewordenen Raubtiers der Polizei angezeigt.

Ein Abschuss des Tieres war nicht möglich, da die Jagd in Schweden nicht erlaubt ist. In dem skandinavischen Land sollen ca 200 Wölfe in freier Wildbahn anzutreffen sein.

Das Tier verliess nach seinem Streifzug wieder die Stadt und kehrte in sein angestammtes Revier, die umliegenden Wälder zurück. Ein mit einer Betäubungswaffe ausgerüsteter Spezialist musste nicht aktiv werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stock, Stockholm
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?