07.05.01 14:18 Uhr
 10
 

Stockholm: Die Wölfe sind zurück

Ein einsamer Wolf wurde in der Nacht in Stockholm, der Hauptstadt Schwedens gesichtet. Aufgeregte Bürger hatten das Auftauchen des selten gewordenen Raubtiers der Polizei angezeigt.

Ein Abschuss des Tieres war nicht möglich, da die Jagd in Schweden nicht erlaubt ist. In dem skandinavischen Land sollen ca 200 Wölfe in freier Wildbahn anzutreffen sein.

Das Tier verliess nach seinem Streifzug wieder die Stadt und kehrte in sein angestammtes Revier, die umliegenden Wälder zurück. Ein mit einer Betäubungswaffe ausgerüsteter Spezialist musste nicht aktiv werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stock, Stockholm
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken
Saudi-Arabien: In Schulbuch sitzt versehentlich Meister Yoda neben König Faisal
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage
ESC-Gewinner Salvador Sobral auf der Intensivstation: Spenderherz wird gesucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?