07.05.01 13:59 Uhr
 22
 

Handtaschenräuber hat mit heftiger Gegenwehr nicht gerechnet

Der etwa 20-jährige Handtaschendieb hat sich den Überfall auf eine 54-jährige Fußgängerin in Braunschweig wahrscheinlich einfacher vorgestellt. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass sich die Dame dermaßen wehren würde.

Im Vorbeifahren wollte er die Tasche an sich bringen, aber daran, so einfach aufzugeben, dachte das Opfer nicht im geringsten. Sie hielt an ihrer Tasche fest, so dass der Täter vom Fahrrad fiel.

Beide rangelten auf dem Boden um die Tasche,bis der Tragegurt riss. Der junge Mann flüchtete durch eine Hecke und ließ sein Fahrrad zurück. Unterwegs entledigte er sich noch der Tasche und seines Jeanshemdes.Der Täter konnte noch nicht gefasst werden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handtasche
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?