07.05.01 12:38 Uhr
 60
 

Nun wird Yahoo vielleicht doch verkauft - An Disney

Die Spekulationen um den Verkauf des Internet-Dienstes Yahoo werden wieder lauter. Am Freitag ließ ein Mitarbeiter des Medienkonzerns Viacom durchsickern, dass der Konzern interessiert wäre, künftig durch das Internet höhere Einnahmen zu erzielen.

Angeblich sei dies aber noch kein Grund, Yahoo zu kaufen, sagte der Mitarbeiter ebenfalls.


Disney dagegen wollte zu den Thema nichts sagen. Obwohl bekannt wurde, dass Disney zur Zeit Informationen einholt, die sich darum drehen, wie man Videos über das Internet veröffentlicht.