07.05.01 08:56 Uhr
 5
 

Netlife erzielt erstmals wieder Gewinn

Die Netlife AG, ein führender Anbieter von Multikanal-Lösungen für Finanzdienstleister rund um Konto, Depot und Finanzierung konnte erstmals seit Gründung 1996 einen Gewinn erwirtschaften. Bei einem um knapp 44 Prozent höheren Umsatz von 4,462 (Vj: 3,100) Mio. Euro wies Netlife einen Quartalsüberschuss von 15.364 Euro aus. Im ersten Quartal des Vorjahres hatte der Software-Spezialist noch einen Fehlbetrag von 3,067 Mio. Euro verbucht. Der Betriebsgewinn belief sich auf 78.472 Euro verglichen mit einem negativen Betriebsergebnis von 3,409 Mio. Euro im Vergleichszeitraum.

Die betrieblichen Aufwendungen reduzierten sich durch die durchgeführten Restrukturierungen und die Konzentration auf Zentraleuropa drastisch auf 4,384 (6,509) Mio. Euro. Der Auftragsbestand lag zum Quartalsende bei 5,1 Mio. Euro, der Auftragseingang bei 3,6 Mio. Euro.

Das Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr bei gleichbleibender Kostenstruktur mit einem ausgeglichenen Ergebnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?