07.05.01 08:50 Uhr
 16
 

Ägäis: Küstenwache rettet vier deutsche Urlauber

Seit einigen Tagen schon wird die Ägäis von stürmischen Winden heimgesucht. Die Winde sind dermaßen stark, dass sogar Fährverbindungen eingestellt werden mussten.

Ob vier deutsche Touristen Warnhinweise nicht beachtet haben oder vom Sturm überrascht wurden, ist nicht bekannt.

Allerdings gerieten sie mit ihren Segelbooten in Seenot und konnten von der griechischen Küstenwache noch rechtzeitig gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Urlaub, Küste, Urlauber
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?