07.05.01 08:30 Uhr
 90
 

Handy liest Gedanken

An der eigenen Kopfhaut angebrachte Silberelektroden messen die Hirnströme. Gedanken weisen besondere Strukturen auf, die man messen kann, sagt eine Firma in Ohio (USA).

Zum Trainieren muß man das Handy 'anlernen', indem man ein paar mal an dieselbe Person denkt. Danach reicht ein Gedanke aus und das Handy wählt die Person an.

In etwa 3 Jahren soll diese Technik marktfähig sein. Bis jetzt erkennt das Handy schon über 40% der Gedankenmuster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cutty
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Gedanke
Quelle: www.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?