06.05.01 23:54 Uhr
 4
 

Sambias Regierungschef hat Kabinett aufgelöst

In dem afrikanischen Staat zeichnet sich eine Regierungskrise ab. Der jetzige Präsident wollte durch eine Verfassungsänderung eine dritte Amtszeit erzwingen.

Da er aber Teile der Bevölkerung und Mitglieder aus dem Kabinett gegen sich hat, hat er in der vergangenen Woche 8 Minister, 22 Abgeordnete und den Vizepräsidenten gefeuert.

Nun droht ihm ein Amtsenthebungsverfahren.
Viele vermuten, dass die Rücktrittsankündigung nur eine stille Absicht Chilubas ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Kabinett, Regierungschef
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen
USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Anhalter zwingt Autofahrerin mit Messer dazu, Tabletten zu schlucken
Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten