06.05.01 22:45 Uhr
 15
 

Deutscher Staatssekretär rät zum "Umzug"

Gerd Andres, Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, rät den Jugendlichen im Osten der BRD in den Westen zu gehen, um dort eine Lehrstelle zu finden.

Es würde niemandem etwas nützen, wenn sie im Osten bleiben würden und arbeitslos sein würden. Auch meinte er, dass die Chancen später wieder in den Osten gehen zu können, dadurch steigen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZK und KB
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Staat, Deutscher, Umzug
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?