06.05.01 21:23 Uhr
 13
 

Säbelrasseln bei größtem Schweizer Reisekonzern - wird TUI übernehmen?

Bei Kuoni, einem der größten Schweizer Reiseunternehmen, gibt es auf der Führungsebene größere Differenzen.

Dem Vorstand wurde von fünf Mitgliedern der Rücktritt nahegelegt, außerdem verdichten sich die Gerüchte, dass Kuoni von TUI übernommen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Reise, Säbel
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
Türkische Spitzeleien in Klassenzimmern?
USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?