06.05.01 20:03 Uhr
 13
 

SPD-Kandidaten nicht im öffentlichen Nahverkehr

Die für die SPD kandidierenden Rainer Maus und Stephan Loge hätten gern ihre Abbilder auf Bussen gesehen. Die Kandidaten für den Landrat, bzw. das Oberbürgermeisteramt in Freital wollten Werbefläche auf Linien des Nahverkehrs anmieten.

Die regionale Verkehrsgesellschaft konnte diesem Wunsch jedoch nicht entsprechen, da sie keine Wahlwerbung auf ihren Bussen machen wolle. Diese Ablehnung hatte sie übrigens schon 1994 angebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realsky
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Kandidat, Nahverkehr
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?