06.05.01 19:01 Uhr
 85
 

EU bestraft VW

Der Volkswagenkonzern wird nach Angaben des Handelsblattes von der Europäischen Union mit einer empfindlichen Geldstrafe bestraft. Der Autohersteller soll seinen Händlern verboten haben, Rabatte auf die Modelle zu vergeben.

EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti hält dies für einen Eingriff in die Preisbildungsfreiheit der Endverkäufer. Somit droht dem Konzern eine Strafe in achtstelliger Höhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, VW
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?