06.05.01 18:36 Uhr
 10
 

CDU-Fraktionsvorsitzender in Berlin legt Amt nieder

Klaus Landowski gab heute mittag bekannt, dass er zum 15.05.2001 von seinem Amt zurücktreten wird. Damit kommt er der Forderung des Koalitionspartners SPD nach.

Nach der Annahme von Spenden kam die Rücktrittsforderung auf. Neben der SPD begrüßten auch die Grünen und die PDS den Schritt, der laut einhelliger Meinung überfällig gewesen sei.

Der Nachfolger soll der ehemalige Vertreter Steffel sein, der bei der Wahl als einziger Kandidat antreten wird. Landowski wird sich nicht komplett zurückziehen.


WebReporter: FGross
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, CDU, Amt, Fraktion, Fraktionsvorsitzender, Fraktionsvorsitzende
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?