06.05.01 18:37 Uhr
 2.699
 

Österreich hat praktisch keine Arbeitslosen mehr

Mit einer Arbeitslosenquote von 5,8 Prozent sind die Arbeitslosenzahlen noch einmal stark gesunken. Den Rekord hält Oberösterreich mit gerade mal 3,5 Prozent.

Die Wirtschaftskammer registrierte 4.158 Neugründungen im letzten Jahr. 4,6 Prozent mehr als 1999.

Einer der Gründe dafür sind der Erlass der Eintragsgebühr, die durchschnittlich 6.000 bis 10.000 Schilling betrugen.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Arbeit
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?